Artikel

Amazon und P2P

Zwar ist das im ganzen irgendwie mehr als komisch, aber wenn dem so sein kann, warum nicht.
Mir ist im ganzen noch nicht das Preis/Leistungsverhältniss klar, aber ein Torrent scheint preiswerter zu sein, als ein Amazonangebot, mich wundert nur an der ganzen Sache, dass Amazon es zulässt und wie der Author schon hinweist:

WARNING: When you sign up for the service, you will of course have to agree to Amazon AWS’s TOS, which includes a promise that your EC2 instance will not be one that:
Distributes, shares, or facilitates the distribution of unauthorized data, malware, viruses, Trojan horses, spyware, worms, or other malicious or harmful code (collectively, „Harmful Components“).

So leicht lässt sich ein P2P-Verkehr nun nicht verstecken und auch irgendwann wird Amazon es spitz kriegen.
Warum ich nun im ganzen auf diesen Blogeintrag hinweise? Ich musste einfach Grinsen, es sei mir verziehen, wenn ein User Torrents über Amazon verteilt. Und bis Dato sich nicht einmal die Film-, oder Musikindustrie gemeldet, obwohl Amazon Handelspartner ist. Warten wir das mal ab.

Artikel

Legale Torrents

LegalTorrentsâ„¢

is an online community created to discover and distribute Creative Commons licensed digital media. We distribute high quality digital media of all types and provide support to content creators, including hosting a guaranteed high-speed seed for the content. We distribute content with the full permission of the rights holders. We use the peer-2-peer file-sharing technology called Bittorrent.

BT ausser bei der Distributionsverteilung perfekt eingesetzt. Da gebe ich doch gerne Bandbreite und beginne mit dem Torrent Route66. Empfehlen kann ich rtorrent als Client der Wahl.

Artikel

BitTorrent bekommt eine neue Erweiterung

BitTorrent Developers Introduce Comcast Busting Encryption

Several BitTorrent developers have joined forces to propose a new protocol extension with the ability to bypass the BitTorrent interfering techniques used by Comcast and other ISPs. This new form of encryption will be implemented in BitTorrent clients including uTorrent, so Comcast subscribers are free to share again.

Nun denn, ich denke da ist nun klar, dass der Netzwerkverkehr leider nicht fallen wird und massive Auswüchse vorprogrammiert sind. Nein, ich meine nicht damit die User, welche das Torrentsystem normal nutzen, wie es auch gedacht war, ich meine die Powerleecher, welche dabei sind mit Ihrer Messiewut an Filmen, Software, Musik etc auszuflippen und das Netz zuzukleistern mit Ihrem Verkehr. Ich könnte voraussagen, dass dies unsere Netzfreiheit sehr einschränken und bald die Flatrate ad Acta gelegt wird. War es nicht immer schon so, dass ein paar Idioten einiges übertreiben, wenn es vom Underground zum Overground wurde ?

Artikel

Liste von P2P Apps für GNU/Linux und Unix

Es gab, oder gibt noch, eine sehr nette Seite ( Linuxp2p.com), welche leider mangels Beteiligung schliessen muss. Ich verprach dem Maintainer der Seite, wenigstens das ganze ein wenig zu retten, vor allem die gute Liste, welcher er sogfälltig machte. Ich habe sie noch ein wenig überarbeitet und hoffe so geht nicht wenigstens das verloren. Alle die wirklich ein wenig Interesse an der Community haben und die Liste Gut finden, sollten die Page besuchen, denn Sie hat potenzial und ist wirklich Gut gemacht ( Siehe die Liste, Sie ist nur ein kleiner Teil des ganzen). Weiterlesen