OpenSUSE 12.3 update KDE

OpenSuSE wird bis Dato mit dem ersten Release von KDE 4.10 ausgeliefert. Um ein Update von KDE 4 vorzunehmen sind nur ein paar Zeilen in die Shell einzugeben

KDE4 LogoDie momentan verwendete Version von KDE erfährt man auf der Konsole mit der Eingabe von:

chris@os123:~> kde4-config -v 
Qt: 4.8.4 
KDE: 4.10.00 "release 1" 
kde4-config: 1.0

Um nun KDE auf den neuesten Stand zu bringen ist nur ein:

chris@os123:~> zypper ar -f  
chris@os123:~> zypper ar -f 
chris@os123:~> zypper dup 
....
 285 Pakete werden aktualisiert, 14 neue, 1 zu entfernen, 285  Anbieterwechsel.
 Gesamtgröße des Downloads: 441,0 MiB. Nach der Operation werden zusätzlich 22,6 MiB belegt.
 Fortfahren? [j/n/?] (j):  J
chris@os123:~> zypper clean

notwendig.
Nach einem erneuten Login ist KDE auf den neuesten Stand:

chris@os123:~> kde4-config -v 
Qt: 4.8.4
KDE: 4.10.1 "release 545"
kde4-config: 1.0

Schon einfach gestrickt…
Wer es immer noch frischer und rollender bei OpenSuSE haben möchte, sollte sich das OpenSuSE-Projekt Tumbleweed zu Gemüte führen.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.