Wenn eine Firma mehr als schlechten Eindruck hinterlässt

Tolle Firma, ich bestelle am gestrigen Morgen um 10:12 ganze 5 Produkte, welche alle auf Lager sind und sie stehen immer noch auf Vorbereiten.
Man braucht halt 48 Stunden um 5 Artikel in einen Karton zu packen und mit der Post rauszusenden, nach einem Anruf wurde auch klar, dies ist nur bei Internetbestellungen so.
?
Dann bekomme ich den ersten Newsletter und kann Ihn nicht unter mutt lesen, denn er ist bis auf den Firmenkontakt leer und besitzt noch den Kultspruch am Ende, dass wenn diese Mail doch im SPAM-Ordner landet, jene Domain doch bitte freizugeben sei.
Nachdem mir mein K9 auf Android auch die Mail als leer anpries, ich dachte schon mutt kann keine HTML-Mails mehr parsen, kam ich auf die Idee doch mal alle Bilder dort laden zu lassen.
Und siehe da, eine Welt tut sich mir auf….
Ich glaube jeder halbwegs gut konfigurierte SPAM-Jäger springt auf so etwas an.
Tja, beschissene IT, wenn sie nicht mal ein Plaintext mit den Daten mitsendet, wie es sich in solche einem Fall schon gehört, wenn man schon HTML-Mails sendet.
Somit mal dem Webmaster eine nette Mail geschrieben:

Hallo Webmaster,

da ich schon seit über 15 Jahren in der IT tätig bin würde ich mich sehr darüber freuen, wenn auch ein Newsletter ohne HTML angeboten wird.
Denn HTML ist mitnichten ein Standard und ein Unding in der Kundenbindung. Trotz einem HTML-parser in meinem MUA (mutt) habe ich keine Chance den Newsletter zu lesen.
Also bitte auch Menschen bedenken, welche nicht Windows/Outlook nutzen, sondern auch keine Bilder aus dem Internet nachladen ( ein wichtiger Sicherheitsfaktor), keine HTML-Mails in Ihrem grafischen Client anzeigen lassen und vielleicht sogar einen MUA auf der Shell nutzen.
Dies ist nur einer der Hauptpunkte, der andere ist, da ich K9Mail Auf Android nutze, freue ich mich auch nicht die Bilder über 3G zu laden und mir damit extra Kosten zu verursachen, welche bei einem Plaintext-Newsletter nicht in der Form wären.
Der RFC 2822 ist Standard eines Email-Programmes. In jenem ist es nicht angedacht HTML-Mails zu senden, es wäre Gut, wenn Sie Ihren Server so konfigurieren, dass zu der HTML-Variante noch eine in Plaintext gesendet wird.
Hierzu auch als Startpunkt:
http://en.wikipedia.org/wiki/HTML_e-mail
http://web.archive.org/web/20161014175130/http://www.asciiribbon.org:80/
http://archive.birdhouse.org/etc/evilmail.html

Mit Grüssen

Newsletter abbestellt, letzte Bestellung getätigt.
Abbestellen kann ich nicht, da es Geschenke sind, werde mich aber in dem Fall, wenn nochmals in der Richtung etwas gesucht wird, an einen weiteren Anbieter wenden.
Somit warte ich auf das Nachnahmepäckchen und lösche dann meinen Account bei diesem Shop.

Den habt Ihr Euch redlich verdient:
Pal Your're a Lamer
Wenn eine Firma mehr als schlechten Eindruck hinterlässt
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.