Artikel

Relevant für Bill, aber nicht für Wikipedia.de

Relevanz, wer legt sie fest, wer darf sie fest legen und vor allem anhand welcher Kriterien.
Der persönlich Eigenen?
Viele Fragen sich dies bei Wikipedia.de öfters. Wo in anderer Herren Länder vollkommen klar ist, wo sich eine Relevanz findet, möchte Wikipedia-Deutschland nicht nur Taten sondern auch gleich eine „Produktlinie“ sehen. Mir stellt sich dann die Frage, wenn wir ein Team für den Google X-Prize haben, vor allem das einzig Deutsche, warum darf dies nicht in Wikipedia.de erscheinen ? Bill Gates hatte ein gutes Gespräch mit dem Team-Leader, Zeitungen, welche nicht der Klitschensparte angehören waren fasziniert von dem Projekt. Es wurden viele Vorträge gehalten, aber dies reicht nicht aus.
Einer Person, welcher ich dies per Identi.ca mitteilte, teilt leider auch meine Meinung in dem Punkt, und ich lasse diese Person außen vor, aber werde einfach mal die Aussage spiegeln:

Fuer mich ist das expirment wikipedia gestorben. es krankt nicht nur an den loesch-nazis,  auch hat die wp zuviele anderer maengel. eine gemenge aus wissenschaft, populaerwissenschaft, laienverstaendnis, verschwoerungstheorien, esoterik findet sich teils in vielen bereichen vor,z.b.: geschichte, archaeologie,medizin … basisdemokratie funktiert in projekten einfach nicht: siehe debian und die wp

Ja, leider, für mich starb Wikipedia auf der Wikimania in Frankfurt, zu welcher ich und mein Bruder aus der Schweiz, David, angereist waren, um ein Stück teil zu haben an den Entscheidungen und Verbesserungen. Nicht nur wir wurden von einer massiven Hochnässigkeit, Ignoranz und Frechheit überrascht, auch anderen erging es so, sei es Journalisten von „Nichtschmierblättern“ oder einfach Fans.Wir fanden uns alle i m Hof mit unseren Laptops wieder und gingen was trinken in meiner alten Heimatstadt. Somit findet man auch nette neue Freunde;)
Wenn dies das Bild einer Enzyklopädie für Alle sein soll, dann hat man Rektalposing in seiner Urform verstanden und ist damit ein Hochlicht des Abbildes unserer jetzigen Kultur, welche wir propagandieren .
Aber es gibt noch die englischsprachige Wikipedia, welche nun den Artikel bekommt und auch annimmt, da dort alle Teams des Google X-Prizes vorhanden sind.
Nur peinlich ist dies schon, das einzig deutsche Team, nur vertreten in der nicht amtlichen  Sprache des Landes, meine Güte, wir schämen und schon derer, welche sich etwas in Ihrer Freizeit trauen und von anderen Ländern bewundert werden, oder nicht? Ich habe ja keine Ahnung.
Wikipedia.de unser Spiegelbild der Deutschen, Danke!!!
Wikipedia: Part-Time-Scientists
Wikipedia: Löschkandidaten 11._April_2010 Part-Time-Scientists
Part Time Scientists Homepage
PTS meets Bill Gates