Debian Squeeze: Firefox 4.0 Repository

Das Debian Mozillateam hat nun ein Repository für Debian Squeeze mit Backports von Mozilla Firefox aka Iceweasel aufgesetzt, welches es ermöglicht die neueste Version 4.0 als Backport zu installieren.
Zu finden ist es unter http://mozilla.debian.net/.
Dort findet man man einen netten KISS-wizard mit einer netten Anleitung für die Installation der neuesten firefox/Iceweaselversion.
Wie man den neuen Firefox auf FreeBSD installiert findet man auf Fixmbr.de: Firefox 4 RC1 und FreeBSD und muss somit hier nicht abgedeckt werden.

Debian Squeeze: Firefox 4.0 Repository
Markiert in:            

3 Gedanken zu „Debian Squeeze: Firefox 4.0 Repository

  • 2011-03-19 um 17:36
    Permalink

    Japp, gestern schon getestet und just trudelte auch der zweite RC von Iceweasel/Firefox ein. Funktioniert bis dato recht schmerzfrei, mit Iceweasel der 3er-Reihe hatte ich in der Vergangenheit desöfteren Probleme.

    Antworten
  • 2011-04-10 um 6:27
    Permalink

    Hi,

    danke für den Tipp. Aber eine richtige Firefox4-Version für Squeeze gibt es wohl nicht?

    MfG

    Antworten
  • 2011-04-10 um 8:19
    Permalink

    Was ist denn da für Dich der Unterschied?
    Einen wirklichen habe ich bis Dato nicht gefunden, ausser den Rebrand und die Aufteilung des Packetes aufgrund leichterer Sicherheitsupdates.

    Und es gibt eine, Firefox herunterladen, entpacken und ein Softlink in das ~/bin/-Verzeichnis.
    So mache ich es zu 90% mit Software, welche nicht unter Squeeze vorhanden ist.
    Siehe dazu auch http://got-tty.org/archives/904-Angepasste-Version-von-browser-select.html , es hat ja auch einen Grund für das Script ;)
    Grüsse

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.