yeahconsole Enlightenment DR17 und der XError

FDie yeahconsole hängt und einen XError caught kommt, hier sollte ein

xrdb -merge $HOME/.Xdefaults

ausgeführt weden, denn diese wird scheinbar nicht ausgelesen. Versuche unter anderen DEs haben ergeben, dass yeahconsole mit denen funktioniert.
Meine .Xdefaults ist:

urxvt.perl-ext-common:
aterm*foreground: white
aterm*background: black
aterm*cursorColor: darkgray
aterm*transparent: true
aterm*shading: 30
aterm*font: fixed
URxvt*urlLauncher: /home/seraphyn/bin/firefoxstart 
URxvt*keysym.M-u: perl:mark-yank-urls:activate_mark_mode
URxvt*perl-lib: /home/seraphyn/.urxvt/
URxvt*perl-ext: markyankurls
URxvt*underlineURLs: true
!yeahconsole http://phrat.de/downloads.html
yeahconsole*toggleKey: NONE+F1
yeahconsole*keyFull: Alt+f
yeahconsole*background:  rgb:00/00/00
yeahconsole*foreground: rgb:ff/ff/ff
yeahconsole*loginShell:True
yeahconsole*consoleHeight: 60
yeahconsole*aniDelay:0 
yeahconsole*stepSize:0 
yeahconsole*handleWidth:3
yeahconsole*handleColor: rgb:22/22/22
yeahconsole*term:urxvt
yeahconsole*scrollBar: false
yeahconsole*reverseVideo: false
yeahconsole*tintColor: grey50
yeahconsole*inheritPixmap: true
yeahconsole*saveLines: 10000
yeahconsole*cursorBlink: false
yeahconsole*font: xft:Bitstream Vera Sans Mono:pixelsize=9:antialias=true:hinting=true

[color=#FFCC33]
URxvt*urlLauncher: /home/seraphyn/bin/firefoxstart[/color] habe Ich deifl zu verdanken, er gab mir den Tip und somit kann ich mit einem ALT+U die URLs in irssi makieren und mit einem ENTER werden sie an den fFrefox in ein neues Tab weitergereicht.
Eine Anleitung dafür findet sich in Barts Blog
Was mich ein wenig wundert ist, dass die yeahconsole vor dem HD Crash immer funktionierte mit gleiche Konfiguration, sprich Entrance und Enlightenment DR17. Ich solle Anfangen zu protokollieren. Somit ab in die Autostart damit bzw. .bashrc.

yeahconsole Enlightenment DR17 und der XError
Markiert in:

Ein Gedanke zu „yeahconsole Enlightenment DR17 und der XError

  • 2008-06-30 um 18:32
    Permalink

    Hi,…
    ich habe gar keine ~/.Xdefaults

    woran kann das denn liegen?
    ich würd ja gern mal die yeahconsole testen, yaquake fand ich schon nicht schlecht, nur die nutzt die Konsole von KDE glaube ich… und yeahconsole nutzt ja rxvt oder xterm und die sind beide etwas schlanker als die „konsole“.

    Damien

    PS: nette seite übrigens, die habe ich btw. über google gefunden als ich nach der yeahconsole und der XError Fehlermeldung gesucht habe.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.