Ich boykottiere Sony

Und das schon seit langem. Ich halte diese Firma und Ihre Eskapaden einfach für, Nein, ich drücke es anders aus, sodass es auch aimee gefällt ;)
Liebe Sony, Brot kann Schimmeln, was kannst Du ? Wie kann man MP3-Player verkaufen und dann so etwas loslassen:

Silicon.de: Im Zuge eines File-Sharing-Verfahrens in den USA erklärte Sonys Chefanklägerin Jennifer Pariser im Zeugenstand, dass die Kopie eines gekauften Songs als Diebstahl anzusehen sei. „Sobald jemand eine Kopie eines Songs für sich selbst anfertigt, denke ich, können wir davon sprechen, dass er einen Song gestohlen hat“, so Parisers Ausführungen vor Gericht

Seien es nun Eure Rootkits, Eure perversierten Preise für CDs, die grottenschlechten Laptops mit dem gleichschlechten Support, oder auch die Sache mit der MiniDisc und dem analogen …, Ach lassen wir das, es ist Egal, ich verstehe die Firma nicht, auf welche ich mal in den 80ern Stolz war, da ich deren Walkman besitzen durfte. Somit nochmals, ich boykottiere Euch schon Lange und daran wird sich auch nichts so schnell ändern.

Ich boykottiere Sony
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.