Irgendwie ein Widerspruch in sich selbst

Heise.de: Zuckerberg will Facebook für Kinder öffnen
Mark Zuckerberg will sein soziales Netzwerk auch unter 13-Jährigen zugänglich machen. Er meint, ihnen würde dadurch eine bessere Bildung ermöglicht.
mehr…

Es brachte mich dazu aus dem Fenster zu schauen und ein Realitätscheck durchführen zu lassen.
Früher wollte man ja dem Fernsehen nicht die Erziehung seiner Kinder überlassen, was sich auch als richtig herausstellte, siehe das heutige Programm.
Nun möchte die Datenschutzknalltüte aus Amerika unsere Kinder fortbilden und zwar auf bessere Art¿?¿?
Erinnert mich an die Ernährung der Kinder an amerikanischen Schulen, welche bestimmten Großketten übergeben wurde… ich glaube der Film Idiocracy wird langsam immer mehr Wahrheit.

Irgendwie ein Widerspruch in sich selbst
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.