Ich will ein TShirt, wer hilft mir

3dsupply bietet ein T-Shirt für jeden der die Seite mal in einem Blogeintrag verlinkt. Nun mache ich das mal und hoffe das ein Besucher auf den Link klickt, denn dann bekomme ich das T-Shirt in meiner Größe kostenlos zugeschickt. Werbung ist es in dem Sinne nicht, oder doch? Nun, ich denke mir, dass ich so ein Shirt Gut gebrauchen kann, vor allem auf der Arbeit, vielleicht bekomme ich dann endlich mal kostenlos etwas zu Essen…
Danke Euch

Ich will ein TShirt, wer hilft mir
Markiert in:

5 Gedanken zu „Ich will ein TShirt, wer hilft mir

  • 2008-12-10 um 16:39
    Permalink

    Ich habe dir dabei geholfen. Viel Glück beim Tshirt

    Antworten
  • 2008-12-22 um 13:59
    Permalink

    Ãœbarall im Netz nur diese T-Shirts.. Sind sie wirklich so wertvoll? ja, sie sind kostenlos, aber .. ihr werdet Opfer der Werbung, denke ich.

    Antworten
  • 2008-12-22 um 16:51
    Permalink

    Opfer der Werbung bin ich erst, wenn ich Werbung mache, für welche ich mich nicht entscheiden kann und dies auch noch zulasse.
    Wenn ich aber Werbung akzeptiere, genau aus dem Grund, weil mir die Idee für dieses T-Shirt gefällt, ich es gekauft hätte und auch noch ein Kunde bei dieser Firma bin, weil ich meiner Lebenspartnerin aus einer Erinnerungslaune ein Haduken-T-Shirt schenkte, dann habe ich mir dafür entschieden Werbung genau für jene zu machen.
    Des weiteren schaue unten mal in mein Blog, da ist Werbung für:
    – Debian ( Ja dafür bin ich mehr als gerne Opfer)
    – irssi ( ein Produkt hinter dem ich sehr gerne stehe und es mehr als nur im privaten Alltag nutze, OpenSource die rockt)
    – Megatokyo ( gerne doch, denn die verstehen mich…)
    – MyMediaSystem ( Nutze ich tagtäglich und ich wüsste nicht was ich ohne dies machen sollte, bitte auch mein Weihnachtstheme nutzen;))
    – LegalTorrents, ein Torrentsystem ist nicht gleich Illegal
    – All-Inkl.com ( Ach Du Kacke, für die Werbe ich wirklich. Warum? Weil ich schon bei den Ergebnisszwei, etc. war und nur diese überzeugende Leistungen bringen, auch war ich sogar Kunde bei einem Hoster in der Schweiz, war auch nicht besser. Wenn käme nur ein rootsrv in frage, aber ich habe schon tagtäglich mit Srv zu tun, da will ich nicht privat…)

    Somit, Ja ich Werbe, aber nicht für Geld, schon gar nicht für etwas auf das ich keinen Einfluss habe. Eher für Dinge, für welche ich mich interessiere.
    Somit bin ich kein Opfer der Werbung. Aber manchmal, ja da überzeugt mich Werbung. Z.b. wenn Hakle sagen würde, dass es für den Ar**** ist, Humor beiseite, leider machen sie das nicht. Und Nein, mir kann man auch einen benz bieten, wenn ich für Mercedes Werben müsste, ich würde es nicht machen. Wenn IBM noch die Thinkpads machen würde, und das kann man auf dem Blog bei nachlesen, dann würde ich sogar kostenlos Werbung für jene machen. Meine beiden 600xer Leben noch, ich tippe immer noch auf einem A31p und ich kaufe immer noch die alten Modelle. Orginal IBM Thinkpads rocken und sie sind nicht kostenlos. Das ist Werbung, da mich das Produkt überzeugt und leider bekomme ich keinen alten TP dafür.
    Du siehst, ich suche es mir aus, hinter was ich stehe, kostenlos und Gimmick alleine reicht nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.