Artikel

Debian 10 Buster mod_md invalid (missing uri scheme): accepted

Debian 10 Buster liefert eine veraltete Version von Apache 2 mit dem Module mod_md für Let‘ encrypt aus. Dieses Modul unterstütz nur ACMEv1. Hier kommt es zu einem Fehler bei dem Beziehen des Zertifikats:

[Wed Jul 15 13:31:40.191334 2020] [mpm_prefork:notice] [pid 18043] AH00169: caught SIGTERM, shutting down
[Wed Jul 15 13:31:40.260061 2020] [md:error] [pid 18127] (22)Invalid argument: CA url for WEBSERVERURL invalid (missing uri scheme): accepted
[Wed Jul 15 13:31:40.260089 2020] [md:error] [pid 18127] (22)Invalid argument: AH10073: synching 1 mds to registry
AH00016: Configuration Failed

Die Lösung ist es aus den Debian Backports die Version 2.4.41 des Apache Webservers zu installieren. Seit Version 2.4.40 unterstützt das mitgelieferte mod_md ACMEv2.

deb https://deb.debian.org/debian buster-backports main

In die Datei /etc/apt/sources.list hinzufügen und die neue Version des Apache installieren.

apt-get -t buster-backports install apache2
Artikel

Fedora SSH Too many authentication failures

Die Verbindung zu einem Remotehost via SSH kann nicht zustanden kommen falls zu viele öffentliche Schlüssel im Heimatverzeichnis vorhanden sind. Diese werden dann bei einem Verbindungsaufbau der Reihe nach angeboten worauf dann die folgende Fehlermeldung erscheint:

Received disconnect from IPADRESSE port 22:2: Too many authentication failure

Weiterlesen