Video

pfSense Google Plus Hangout Mitschnitt vom Dezember

Chris Buechler hat einen Hangout auf google+ über pfSense gemacht, welcher Freitag letzten Jahres, 2013, am 13ten Dezember stattfand.

“This is the first in what will be a monthly recurring series. Each month, we’ll have a how to tutorial on a specific topic or area of the system, and updates on development and other happenings with the project. We have several topics in mind, but also welcome community suggestions on topics”

– Chris Buechler –

Natürlich wird auch hier nochmals auf den neuen Onlinestore von pfSense hingewiesen, welcher vielleicht für den Einen oder Anderen auch interessant sein sollte, denn es ist ja auch eine art Spendenoption an das Projekt, ausserhalb eines Premium Memberships.

Artikel

Linktip: Neila Rey 100 no Equipment Workouts PDF

Neila Rey 100 no Equipment Workouts PDF
100 Workouts ohne Equipment ist ein vorweihnachtliches Geschenk von Neila Rey und gibt uns schon einmal die Gewissheit, dass wir nach den schönen Feiertagen etwas machen müssen ツ

Herunterladbar als PDF in der kleinen Auflösung, 20MB, für das Smartphone, oder für das Tablet als 75MB großer Download und damit natürlich besserer Auflösung.
Wer Neila Rey unterstützen möchte, kauft sich das Paperback von welchem sie genau 1$ für jeden Verkauf bekommt und man sich den Ausdruck sparen kann.

Natürlich kann man die Workouts bei Ihr auch einzeln als PDF herunterladen und den meisten drüfte sie durch die kostenlose Programme „30 days of change“ oder das 8 Wochen Laufprogramm „8 weeks to 5K“ bekannt sein.

Einfach mal reinschauen und die Frau freut sich bestimmt über ein Dankeschön

Artikel

Linktip: How to Setup your own Proxy Server for Free

How to Setup your own Proxy Server for Free hat eine wunderschöne Idee wie man mit Hilfe von Python und der Google App Engine einen OpenSource-Proxy für das Umgehen von blockierten Seiten erstellen kann.

Schritt für Schritt führt er durch die Erstellung auf lokaler und externer Seite um am Schluss einen eigenen Proxy mit URL-Eingabe zu haben.

Und hierfür wird nur ein Konto bei Google gebraucht und der Code für den Proxy ( YAML und Python) ist auf gitHub zu finden