Apache Verzeichnis außerhalb der DocumentRoot als Unterverzeichnis in URL definieren

Indianer auf einem Pferd. CC0 bei Pixabay TomaszProszek
CC0 bei Pixabay TomaszProszek

Wie ein Verzeichnis außerhalb der DocumentRoot des Vhosts in Apache als Unterordner in der URL definiert wird

Wenn Hauptseite via URL https://Hauptseite/ aufgerufen wird, soll der Inhalt von EinzuhängendesVerzeichnis als https://Hauptseite/schaueinmal zu sehen sein.

/var/www/html
├── Hauptwebseite/
│   ├── index.php
│   ├── Verzeichnis 1
│   ├── Verzeichnis 2
│   └── index.css
├── EinzunhängendesVerzeichnis/
│   ├── bootstrap.js
│   |── bootstrap.min.js
│   ├── index.php
│   ├── Verzeichnis 1
│   └── index.css

Der einfachste Weg um dies Vorzunehmen ist die Funktion Alias. Hierzu muss mod_alias via a2enmod alias aktiviert und der Prozess des Apache neu gestartet werden.

Oberhalb der direktive <Directory /var/www/html/Haupseite> wird folgender Alias eingesetzt und bei Bedarf eine eigene Directory Sektion genutzt werden.  Nach diesen Änderungen muss der Dienst neu gestartet werden.

Alias /schaueinmal /var/www/html/EinzuhängendesVerzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.