Werbung wegen Teddybär, Na Und

Kennt Ihr das, Thematik soziales Netz und Du musst den Kreisen, damit Du und wenn Du, dann kannst Du gewinnen.
Ach Ich?
Es gibt da eine große Versicherung, welche ich hier nun nicht verlinke, die eine Idee hatte, wenn Du sie in Google+ einkreist, dann bekommt ein Kind ein Teddybär von Dir.

Die Teddys werden unter anderem an die Stiftung Bärenherz sowie Kinderkrankenhäuser und kinderorientierte Institutionen ausgeliefert.

Somit, habe ich die Versicherung eingekreist und siehe da:

Teddybäraktion von einer Versicherung

Und hier mal der Link in zu Google+ mit dem Bild und ich denke, da findet man dann auch den Ursprungspost

Und nun zu dem Thema greenwash schrieb ich auf ein Kommentar hin:

Wenn ein Kind, welches einen Teddybären bekommt, welches keinen hat und für das es ein höchstes Gut ist, dann  Kreise ich.Wenn die Firma die Teddybären als Werbungskosten bei dem Staat absetzten kann und damit noch etwas Geld verdient toll. Für mich ist der Medienmensch, welcher dies durchsetzt sehr grün gewaschen, den finde ich Gut. Das dies die Versicherung macht finde ich auch Super, aber das ändert nichts daran, dass ich mir meine Versicherung mit Bedacht aussuche und zwar nach den Präferenzen, welche ich festlege. Eine ist davon, Geld zu sparen und volle Leistungen für meine Familie zu bekommen, ersteres ermgölicht meinem Sohn einen weiteren Teddy, oder einen tollen Tag mit Mama und Papa auf dem Weihnachtsmarkt. Das jen die Versicherung  macht, finde ich Gut, aber ich empfehle immer noch jedem mit Hirn an die Wahl seines Versicherungsbauftragten zu gehen. Also kreise ein, mache ein Kind glücklich, mit Nachweis und vor allem, nimm die Versicherung welche du willst.Oder anstelle einkreisen, mach es wie wir und gebe altes Spielzeug dahin, wo es wirklich gebraucht wird und nicht auf die Bucht ;)

Werbung, Na und, wenn es einem Kind einem Freund und zum Lächeln bringt, aber Hopp.

Werbung wegen Teddybär, Na Und
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.