Warum ich Android vorziehe, mein eigenes ROM

iphone-or-android
via 411Droid.com
Ich denke mehr muss dazu nicht sagen.
Die letzten Tage habe ich mich auch hingesetzt und ein eigenes ROM gebastelt, welches meinem Gusto entspricht. Ich habe das ganze mit kitchen und einem CyanogenMOD-ROM begonnen, meine Radio und hboot auf eine neue Version gebracht, sodass ich das ganze mit ezTerrys 2708er Kernel nutze. Es wurde von meiner Seite massiv viel rausgeschmissen, Zeam als Homeapp genutzt, K9 und AGP implementiert etc.
Man sieht dann nach einem Boot welcher nur noch 15 Sekunden max dauert, dass ein G1 nicht zu dem alten Eisen gehört.
Ich denke ich werde das ganze dann noch so machen, dass ich Cyanogen direkt aus den Sourcen kompiliere und mir auch gleich den Kernel selbst baue, natürlich inkl der Patches, welche notwendig sind.
Und nun kommt das iPhone ツ

Warum ich Android vorziehe, mein eigenes ROM
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.