unDVD 0.1.2 und ncdu 1.3.0 Debian Etch deb

Heute ist es mal “ungrafisch” in dem Bereich der gebauten Debian-Pakete. Einmal ein Shellscript um die DVDs nicht mit einem grafischen Programm auf die Festplatte zu bannen und ein Ersatz für filelight, welcher den Verbrauch einzelner Dateien auf der Festplatte zeigt.

Bei ncdu ( NCurses Disk Usage) handelt es sich wie der Name schon sagt um ein Programm, welches den Verbrauch des Festplattenspeichers durch einzelne Dateien/Ordner etc. anzeigt. Download ncdu_1.3-deveth-1_i386.deb

Der weitere Kandidat ist eigentlich kein wirkliches Programm, sondern ein Shellscript, welches ich durch Zufall gefunden habe und mir dachte, Mensch, Du hast noch nie ein deb für ein Script gebaut, da wird es langsam mal Zeit. undvd ist ein dreiteiliges Script, welches von numerodix geschrieben wurde.

numerodix:
I always found ripping dvds to be a huge pain, because of how complex the process is. There is a million ways to convert a dvd into avi format, a myriad of settings to play with, options to tune for performance, for size etc. That’s great if you want to tinker. But it’s much more difficult to give a straight answer to the question „how do I rip a dvd?“ without going into all these details. I for one would like a simple way that would work on any dvd everytime.

Mehr kann man dazu nicht sagen, ach doch ;) Einfach mal auf sein Blog gehen und sich den Post durchlesen, denn auch dort befindet sich eine detailierte Anleitung, wie man vorgeht. Und wenn es gefällt, sollten man einen Good Vote auf OpenDesktop.org für Ihn machen. Download undvd-0.1.2-teiko.orgb

One Comment

  1. Ich berichtete schon von unDVD in diesem Blog und nun liegt dieses Script in der Version 0.1.4 vor.
    Das Debian Etch Paket von mir lässt sich an dieser Stelle herunterladen. Viel Spass damit…

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.