Poche, das open source read-it-later, Version 1.3.1 erschienen

Mit einem Update, dem Ersten in diesem Jahr, beglückt uns Poche die Webanwendung. Aber nicht nur das, denn wie mir Menelic heute in einem Kommentar sagte, gibt es auch ein lang erwartetes Update für die Androidanwendung.

Achtung, neuer Beitrag, Poche heisst nun Wallabag
Es ändern sich nun dadurch die Pfade.

Poche, das open source read-it-later, Version 1.3.1 erschienen

Poche hat nun in der Version 1.3.1 folgende Neuigkeiten zu bieten.

  • user_agent in file_get_contents
  • Das Logo von Poche ist nun SVG
  • update poche version in der Kompatibilitätsdatei
  • Erstellen von table tags_entries in sqlite nur wenn sie noch nicht existieren
  • Ein Bug mit Flattr wurde behoben (Notice: Trying to get property of non-object)
  • Readability.com hatte sein Exportformat geändert, somit musste dem Import genüge getan werden
  • Berechtigungen in pochePictures.php geändert
  • codeanzeige bei einem Ausdruck einer Datei war fehlerhaft
  • Zeichencodierung in RSS
  • Fehler in der Abfrage, wenn Einträge, oder Tags abgefragt wurden

Und nun das update für Android:

Jonathan Gaulupeau has updated our Android application (this version is currently only available on Google Play): with this version, you can finally read your articles while being offline.

You have to use poche 1.3 (if your poche is hosted by us, it’s good for you!) and RSS feeds must be enabled.

~ You can finally read your articles while being offline ~

YESSSS!!!

2 Comments

  1. Hi.

    Ich nutze es auch und bin sehr zufrieden. Was ich nur ziemlich blöd finde ist, wenn man unter Android etwas zu poche hinzufügen möchte, das über die Webseite geht.

    1. API kommt laut des Entwicklers, somit dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein.
      Aber ich füge das meiste in Poche sowieso nur am Laptop hinzu, das Offlinelesen ist somit dann Perfekt.
      Nur leider ist es noch nicht in F-Droid aufgeschlagen und da mein Smartphone absolut Googlefrei ist , muss ich wohl noch warten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.