Paragraph 202a StGB: Licht an, aber niemand zu Hause

So liebe Politiker, wie soll ich denn ohne diese Tools richtiges Überprüfen meiner Standards, oder die eines Kunden betreffend Grundschutz und die ISO-Standard 27001 vornehmen ? Ganz davon abzusehen, was ich wirklich noch alles sicherer machen kann in Meinem und im Kundennetz, welches ich vielleicht ausser Acht gelassen habe und zum Glück von einem dieser Werkzeuge gefunden wird.
Manchmal, sollte man vielleicht Überlegen, dass es andere nicht wirklich juckt, was Eure Gesetze sagen, siehe Personen, welche trotz Verbote auf Gesetzeslage Waffen, Drogen etc. besitzen, oder auch nutzen. Aber eines kann ich nur dazu sagen, es wird langsam Zeit, dass eine mittelmäßige Führungselite, welche uns zugrunde richtet abgelöst wird. Ich jedenfalls empfinde langsam das vorkommen von solchen Fehltritten als charakterisierenden für Unwissen in der Politik und Frage mich langsam, ob manche von der Klippschule kommen. Das meine ich nicht böse, sondern sehe ich potenzielle Gefahr im Anflug, hervorgerufen durch massiv mangelndes Fachwissen und Realitätsfremdheit, welches nur noch von der Ignoranz der Stimmen übertroffen wird, welche Versuchen aufzuklären, oder mal Licht in das Dunkel zu bringen. Aber scheinbar ist bei unseren Politikern das Licht an, aber niemand zu Hause.

4 Comments

  1. „Manchmal, sollte man vielleicht Ãœberlegen, dass es andere nicht wirklich juckt, was Eure Gesetze sagen, siehe Personen, welche trotz Verbote auf Gesetzeslage Waffen, Drogen etc. besitzen, oder auch nutzen. Aber eines kann ich nur dazu sagen, es wird langsam Zeit, dass eine mittelmäßige Führungselite, welche uns zugrunde richtet abgelöst wird.“

    stimmt schon, aber wen soll man da noch wählen? Irgendwie scheinen alle Politiker in Sachen Computer/Internet nicht nur Weltfremd sondern wirklich Sonderbar zu sein. Ich wüsste keinen Technokraten der in diesen Dingen ein wahres Wort sprechen könnte/würde.

  2. Na eine Partei in der junge Leute das sagen haben und da meine ich nicht diese jungen Wilden 40+ ala Union ;-)

    Wenn ich mir das so ansehe… die Grünen(?)

    Eine wirkliche kleine alternative Partei wäre dann die Piratenpartei (nicht lachen die gibt es wirklich) und zwar einfach aus dem Grund, dass ich „denen“ keine Stimme gebe und darüber hinaus sie auch nicht verfällt und ich somit keinen Grund haben dürfte rum zu maulen.

  3. Stellt sich halt die Frage, wie weit das ganze noch gehen kann, oder auch soll ? Ich meine, wenn das so weitergeht wird der Standort Deutschland massiv heruntergewirtschaftet und dazu noch zu einem Polizeistaat gemacht, aber wir haben ja Alle keine Ahnung und sind auch nur der Plemps ;)

  4. Jap, es rückt immer weiter in Richtung Polizeistaat. Und das unter dem Deckmantel des Antiterrrorkampfes. Eine Schande ist das.

    Ich frage mich wirklich wie weit es noch kommen wird in Sachen IT. Ob es sich noch lohnen wird hier zu bleiben? Oder ob nur das Auswandern noch hilft. Doch dann ist das Geschrei wieder groß….und der Begriff des „Brain Drain“ wieder present! Aber was soll man machen, wenn die falschen Voraussetzungen geschaffen sind und nur „unwissende/weltfremde“ Menschen an der Macht sitzen.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.