Neuer Kernel für meinen Thinkpad

Da ich gerne mal die neuen Funktionen des Kernels und einen Realtimekernel auf meinen Thinkpad nutzen wollte machte ich mich mal Fix an die Arbeit. Für die Realtimefunktion stellte ich unter Processor type and features den Punkt Preemption Mode (Complete Preemption (Real-Time) ein und setzte die Timer frequency auf 1000 HZ. Da ich ja schon vorher die Einstellungen für meinen Thinkpad getätigt hatte nutzte ich die alte .config von meinem 2.6.22.6-seraphyntpa31-Kernel.

seraphyn@Tsuyoshi:~$ fakeroot make-kpkg --initrd -rev SeraRTP kernel_image kernel_headers kernel_source

auf meiner Kompiliermaschine, Mehrprozessor Xeon-System, bringt mir mein Kernelimage inkl Header und Sourcen als Debianpaket. So nun heisst es abwarten, Kaffee trinken und mal schauen, wann die Maschine fertig ist und ich mir die Debianpakete per sshfs auf meine Maschine kopieren kann. Ich denke, wenn ich mit dem Kernel einpflegen Fertig bin und dann meinen Thinkpad neu gestartet habe, kann ich sagen, wie er sich macht und ob es sich lohnt ;) Ich denke eine Anleitung für das kompilieren eines Kernels unter Debian brauche ich nicht geben, da es genug Stellen im Netz gibt, welche das sehr Gut erklären.

ps: Er macht sich sehr Gut :d

Neuer Kernel für meinen Thinkpad
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.