Liste von P2P Apps für GNU/Linux und Unix

Es gab, oder gibt noch, eine sehr nette Seite ( Linuxp2p.com), welche leider mangels Beteiligung schliessen muss. Ich verprach dem Maintainer der Seite, wenigstens das ganze ein wenig zu retten, vor allem die gute Liste, welcher er sogfälltig machte. Ich habe sie noch ein wenig überarbeitet und hoffe so geht nicht wenigstens das verloren. Alle die wirklich ein wenig Interesse an der Community haben und die Liste Gut finden, sollten die Page besuchen, denn Sie hat potenzial und ist wirklich Gut gemacht ( Siehe die Liste, Sie ist nur ein kleiner Teil des ganzen).

Weiterlesen

Valid XHTML inkl Youtube und Konsorten ?

Während ich da so dem updaten meines Sarge auf Etch zuschaue ist mir aufgefallen, dass die meisten denken Ihr Block hätte valid xhtml, wobei das nicht so ist. Wer ein youtube-Video in sein Blogg setzt ist es ja schonmal los, wegen dem embed-Tag. Ich denke einige Blogger sollten doch mal wirklich ab und zu schauen, ob Sie wirklich noch W3C konform sind.

Free Ryzom

Ryzom ist ein MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game), welches von dem eigenständigen Studio Nevrax entwickelt wurde. Unglücklicherweise wurde Nevrax aufgrund von Marktbedingungen und anderen unvorhersehbaren Umständen in den Bankrott gezwungen. Ryzom soll nun aufgekauft und als OpenSource freigegeben werden.
Also einfach mal auf ryzom.org nachschauen und bei Gefallen spenden. Der soziale Vetrag fusst grösstenteils auf den Debian Social Contrac und bis jetzt wurden um die 77528 € eingenommen.

Siehe auch dazu das Video der Free Ryzom Kampagne, es ist Lohnenswert

Security Vulnerabilities-Ãœbersicht bei ecombiz-webservice.de

Es ist mal nett eine kleine Übersicht mit einem Artikel über die bekannten CMS zu haben und zu sehen wie sich manche halten und welche man nicht wirklich empfehlen kann. Ich bin auf diese Page gestossen, weil ich gerade für Jemand ein bisschen papoo hacke und ein Template dafür erstelle. Es ist wirklich nett anzusehen, dass es eines der sichersten CMS ist, nachdem man vor Jahren mit den Nuke-Systemen schon fast paranoid wurde.
Somit Gruss und Dank an den Maintainer von papoo Carsten Euwens *thumbsup*
Wer Interesse an einem Podcast und dem dazugehörigen Vortrag hat, gehalten durch Carsten Euwens auf dem Webkongress der Universität Erlangen, findet diese auf der papoo-Homepage

MSN,ICQ,Jabber,IRC,Skype… und meine Wenigkeit im Netz

Es nimmt Ausmasse an, auf welche mich langsam Nerven und zur Wut bringen.
Wieviele Protkolle hättens denn gerne ?
Mich Interessiert es langsam wie

sackreis.serendipityThumb MSN,ICQ,Jabber,IRC,Skype... und meine Wenigkeit im Netz

, dass ich für jede Person, welche ich kenne mir einen Account bei irgendwelchen Chatdiensten machen soll.
Also schmeisse ich erstmal die propitären raus, was bedeuten würde:

MSN, Skype fliegen raus.

ICQ bleibt drinn, weil es von 100 Usern 90 geschafft haben sich darauf zu einigen.
Nur wie reagieren die User darauf ? Mit einen einfachen sanften Ignore, wenn er mit mir reden will, muss er meinen Dienst nutzen.
Scheinbar findet man nicht einen gemeinsamen Nenner, somit kann ich nun ein paar Freunde ausgrenzen weil es mir einfach zu nervig ist, wenn immer irgendwo ein Fenster aufpoppt.
Sie werden sich schon melden wenn Sie wirkliches Interesse an einen haben, die Orte wo ich mich aufhalte sind ja bekannt und werden von freier Software unterstützt.