Kein Blog, wieder Blog, dann Drupal, dann wieder Blog, was soll das ?

Ich entschloss mich kein Blog mehr zu schreiben. Habe eine Homepage in XHTML geschrieben und nach einem CMS gesucht, weil ich mein Hauptaugenemerk auf Anleitungen setzen wollte. Der Grund dafür ist, dass ich gerne mein Wissen teile und auch für mich selber manches zum nachschlagen haben wollte. Also Drupal installiert, Happy damit gewesen, dann fiel mir auf, Mist, Du hast kein Backup, ergo keine Anleitungen. Also, bist Du nun Faul und schaust in der SQL nach, oder schmeisst Du nun Fix das neue Serendipty auf den Webserver und machst Copy’n’Paste ? Ich entschied mich für letzteres. So einfach war es nun nicht. Nachdem also das Blog wieder lief hatte ich wirklich keine Lust mehr den Weg zurückzugehen. Was bedeutet das ?
Ein Grinsen kann ich mir gerade nicht verkneifen :D
Ich lasse das Blog stehen, ich mag das Design, und werde die Anleitungen einfach hier als statische Seite setzen und im Ganzen unterscheidet sich dann das ganze nicht von Drupal. Es hat die selben Eigenschaften für meine Bedürfnisse und ich spare mir eine Designarie. Nicht, dass ich nun sagen will S9Y ist Drupal, Gott bewahre, aber mir reicht S9Y für jenes was ich vorhabe, denn es erfüllt genau jenes, was ich mit Drupal vorhatte. News zu meinen Projekten und Anleitungen posten und statische Seiten haben.
Nächstes mal erspare ich mir eine Menge Arbeit…

Kein Blog, wieder Blog, dann Drupal, dann wieder Blog, was soll das ?
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.