i3lock-fancy ein schöner Lockscreen

i3lock lockscreen

i3lock ist der Lockscreen meiner Wahl unter dem Fenstermanager Notion. Durch einen Fork namens i3lock-color und einem Script in github erreicht er nun auch das passende Aussehen für dieses Jahrtausend

screenshot_by_DoloresPortalatin

Screenshot von Dolores Portalatin , https://github.com/meskarune/i3lock-fancy

i3lock ist ein Hilfsprogramm von i3 um einen minimalen Sperrbildschirm unter den“spartanischen“ Fenstermanagern zu bieten. Ich hatte Ihn schon einmal 2013 in einem Artikel vorgestellt. Leider ist er in seiner Standardausführung nicht nur minimal, sondern auch potthässlich. Irgendwann stieß ich auf einen Beitrag welcher kurz das Script von Dolores Portalatin aufgriff und einen Screenshot zeigte. Natürlich ist diese Version in meine Konfiguration eingeflossen und hat die Standardversion von i3lock ersetzt.

Kompiliert werden sollte/muss eine gepatchte Version von i3lock, i3lock-color um auch die auftretenden Farbangaben selber definieren zu können. Um unter Debian die Abhängigkeiten zu installieren sollte ein apt-get build-dep i3lock ausreichen.

Nach dem kompilieren und installieren muss das Repository i3lock-fancy von Dolores Portalatin von github auf dem lokalen Rechner geklont und nach Anleitung verfahren werden. Ich habe das Script in meinem Workspace liegen und nicht systemweit installiert. Da ich meinen Laptop per Tastaturkürzel sperre, nutze ich mein eigenes Script für den systemd unter Debian. Hier wird i3lock für den suspend automatisch verwendet und nicht via xautolock. xautolock lässt sich auf dem schnellsten Rechner 3-4 Sekunden Zeit bis es nach einem Suspend greift. In dieser Zeit könnte ich den Prozess von xautolock stoppen. xautolock würde ich bei mir per .xinitr starten und nicht via systemd. Aber das ist Geschmackssache.

Bitte auf die Pfade achten

/etc/systemd/system/i3lock.service

[Unit]
 Description=i3lock
 Before=sleep.target
[Service]
 User=cmg
 Type=forking
 Environment=DISPLAY=:0
 ExecStart=/home/cmg/bin/lock
 [Install]
 WantedBy=sleep.target

Am Schluss den Dienst aktivieren und starten systemctl enable i3lock.service
Created symlink from /etc/systemd/system/sleep.target.wants/i3lock.service to /etc/systemd/system/i3lock.service

 

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.