Herunterladen einer Playliste aus Spotify als MP3

Es braucht kein Premiumkonto um eine Playliste von Spotify ohne Netzzugang abspielen zu können

Um eine Playliste auf ein Smartphone oder einen  MP3Player zu bringen muss kein Premiumaccount von Spotify geschaltet werden. Hier hilft der Umweg über zwei verschiedene Playlistenkonverter und YouTube, sowie youtube-dl. Vorraussetzung ist ein einfacher Account bei Spotify und youTube, welcher via API einen Zugriff auf das eigene Konto bei Spotify bzw youTube erlaubt.

Einmal entscheidet man sich für einen der beiden Playlistconverter im Internet Playlist Converter oder Playlist Buddy. Nach einem erfolgreichen Verbinden des Kontos von Spotify und youTube wählt man eine Playlist von Spotify aus und lässt diese zu youTube übertragen. Hier können natürlich nur Lieder auf youTube gefunden werden, welche auch als Video vorhanden sind.

Nach dem erfolgreichen Übertragen der Playlisten kann dann diese wie in youtube-dl Playliste als MP3 laden und streamlos genießen beschrieben heruntergeladen und genossen werden.
Der genannte Umweg über Google Play ist bei iOS nicht mehr nötig. Hier nutze ich TinyPlayer, welches den Upload über WLAN auf ein iPhone/iPad  ermöglicht. Nutzer von Googles SmartphoneOS plagt zum Glück diese Einschränkung nicht.

Ich würde nach Abschluss der Konvertierung den beiden Konvertern die Rechte an den Konten von Spotify und youTube wieder entfernen. URL bei Spotify und youTube

Vielleicht packt mich einmal die Lust und ich werde selbst einen Client für die Konvertierung schreiben, sodass nur noch der Playlistenname nötig ist und am Ende automatisch die MP3s in einem Ordner landen.

Tiny Player
Tiny Player
Entwickler: Catnap Games
Preis: Kostenlos

1 Kommentar

  1. Pingback: Download Spotify playlists inklusive Albumart und Tags - Got tty

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.