Google+ Design erfordert Tiling addon für den Firefox

Was macht man, wenn man sich mit dem für mich absolut abartigen neuen Design von Google+ herumärgern muss. Man macht sich Gedanken was man daraus machen. Der erste war, einen neuen Browser aufzurufen und google+ als Art App in meinem TilingWM zu nutzen.

Nach einigem Überlegen kam mir die Idee, dass nicht eine weitere Browserinstanz genommen werden sollte, sondern ich müsste meinen Browserfenster ein Tiling verschaffen. Nach einigem Suchen kam ich auf ein Addon für Firefox Namens Tile Tabs.

Tile Tabs allows an unlimited number of tabs to be tiled within the Firefox tabbed browser content area. Tiles can be arranged horizontally, vertically or in a grid. Tiles can be re-sized by dragging splitter bars. Links can be dragged to open in other tiles. Scrolling of tiles can be synchronized. Integrated with Firefox tab groups.

The Firefox tabbed browser paradigm is fully maintained. The tiled layout is achieved by presentational changes rather than functional changes. All features (menu commands, url bar, search bar, tabs buttons) continue to operate as normal.

Platzverschwendung ohne Tiling beim Firefox
Platzverschwendung ohne Tiling beim Firefox
Firefox mit tiling
Tiling beim Firefox und alles im Blick

Und tiled Tabs lassen trotzdem Vollbildtabs zu und Layouts lassen sich abspeichern.
Testen es lohnt sich ツ

Google+ Design erfordert Tiling addon für den Firefox
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.