Frei nach Martin Niemöller

Las ich doch eben via Netzpolitik.org diesen Quote und den möchte ich doch gerne auch so auf meinem Blog stehen lassen, als endgültige Aussage zu dem Thema. Meiner Meinung nach, vielleicht etwas frech, aber treffend:
<blockquote >Als sie Kinderpornografieseiten sperrten habe ich nichts gesagt, denn ich habe diese Inhalte ja nicht konsumiert.
Als sie Raubkopiererseiten sperrten habe ich nichts gesagt, denn ich habe ja nicht raubkopiert.
Als sie Blogs mit gesellschaftskritischen Inhalten sperrten habe ich nichts gesagt, denn ich war ja nicht gesellschaftskritisch eingestellt.
Als sie die Seiten von Oppositionsparteien und Gewerkschaften sperrten habe ich nichts gesagt, denn ich war ja nicht in der Gewerkschaft oder in so einer Partei.
Als sie das Grundgesetz außer Kraft gesetzt haben, gab es kein Medium mehr über das ich hätte etwas sagen können.

Ich dachte immer wir leben in einer sehr aufgeklärten Zeit, aber langsam manifestieren sich traurig Gedanken bei mir und ich finde nicht, dass es an der Rezession liegt. Gab es da mal nicht eine Art Verschwörungstheorie mit der neuen Weltordnung?

Frei nach Martin Niemöller
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.