Endlich gefunden, aber Rot

Ich habe mich nun die letzten 6 Monaten nach neuen Joggingschuhen umgeschaut.
Nike sind mir nach circa 500KM in Fetzen zerflogen, die alte Stabilität ist dahin und IMHO sind die Shox Fashion-Victims. Man kann sich schneller eine Entzündung holen als mit anderen Laufschuhen. Meine anderen Lieblingslaufschuhe waren die 574 von NewBalance. Das schöne war, man konnte sie in Größe, Breite und Höhe kaufen. Konnte. Ich habe im Stuttgarter Raum keinen einzigen Laden finden können, der meine 40 ¹/² Füsse wirklich bedienen konnte.
Dann kommt noch der Faktor, dass wenn ich auch im Winter laufe und auch durch den Wald einfach Schuhe brauche die sich in den Boden krallen als wären Spikes vorhanden.
Erst hatte ich mir ein paar Adidas ausgeschaut, aber da gefiel mir der Sitz nicht so, die Breite war einfach zu breit.
Komischer Satz, aber jeder der ein wenig läuft, weiss, dass man einen perfekt sitzenden Schuh haben möchte.
Am Samstag bin ich dann in ein Sportgeschäft gegangen, mal wieder wie in den letzten 6 Monate und mich so durch die Auslage gemustert.
Punkt 1 für mich ist die Sohle
Punkt 2 der perfekte Sitz, er soll wie eine Socke sein und kaum spürbar
Punkt 3 bitte keine starke Dämpfung
Punkt 4 ich möchte mir kein Supinationstrauma holen
Punkt 5 wäre nett wenn nicht hässlich
Somit schlender ich durch die Regale und sehe einen Schuh der eine Hammersohle hat, ich habe mich gleich in dieses Profil verliebt, aber der Schuh ist ROT!!!, hellgrau, grau und ein wenig schwarz.
Bäh Rot, also wenn ich eine Farbe wirklich nicht mag, dann ist es Rot. Lila und Rosa schliessen ich sowieso aus, aber Rot, Nein, Danke, keine Überredungskunst. Somit stehe ich mit dem Schuh da und schaue Ihn mir an. Die Schlaufen sind perfekt und drücken nicht gegen meinen Spann, die Ferse ist Gut gestützt und das ganze noch seicht gepostert. Meine Lebenspartnerin schaute mich schon an, Thematik Du und ein roter Schuh, LOL.
Also Augen zu und durch, in den Schuh geglitten, was im ersten Moment nicht so einfach war und hatte das Gefühl er quetscht mir meinen Fuss seitlich ein. Tat er nicht. Ich schnürte Ihn zu und dachte wow, tolles Laufgefühl, nicht zu weich gefedert und er ist ROT!!!.
Somit den Schuh genommen ohne auf den Preis geschaut, die sich unterhaltenden Fachberater gestört, welches gleich mit dem perfekten Blick notiert wurde, und nachgefragt, wie es denn mit einer anderen Farbgebung sei.
Ich meine Rot, das geht nicht.
Kurze Aussage, den Schuh kaufte Niemand, da er ja für Trailrunning sei ( Klar, braucht niemand in der schwäbischen Alb, warum auch) und die haben nur noch das Modell. Und vor allem er ist heruntergesetzt um fast 100€
Sprich der kostet nur noch 70€. Ich meine der Laden ist eine Apotheke und ich habe den Schuh nun für um die 120€ gesehen, aber für das Geld, würde ich keinen roten Schuh nehmen. Auch nicht für 70€.
Kurze Unterhaltung mit meiner Besten, der Satz, Moment, Du nutzt ein Gerber-Tool weil es perfekt für seine Arbeiten ist, auch wenn es Lila gepunktet wäre. Dein Traumauto ist ein LandRover-Defender weil er zuverlässig ist und man sich darauf verlassen kann. Du nutzt Debian und FreeBSD, obwohl für manche das und jenes Hübscher ist. Und Du nimmst den Schuh, welchen Du 6 Monate gesucht hast nicht weil er Rot ist, obwohl er jenes ist was Du gesucht hast, klar ist er hässlich… ?
Schlagende Argumente.
Somit den Schuh gekauft und wir haben am Samstag einen 15KM Spaziergang langen Spaziergang mit dem Hund durch die verschneite Alb gemacht, an welcher ich eigentlich jedweiige Mischung des Bodens vorfinde den man bis auf Strand begegnen kann.
Nun, meine Füsse schwitzten und frierten nicht, wurden auch nicht Nass und der Schuh krallte sich in den Boden wie ich mir erwünscht habe.
Natürlich ist Glatteis da immer noch eine Sache, aber wer rennt bitteschön über Glatteis ツ
Man muss dazu wissen, dass ich meine Schuhe immer erst einmal bis zu einem bestimmten Grad einlaufe, im Alltag, damit mein Fußbett perfekt ist und ich mich ein wenig an den Schuh gewöhne. Vielleich tkomisch ausgedrückt, aber ich machte die Erfahrung, dass dann nach einer Woche das Laufen perfekt war. Das hatte ich nicht, wenn ich Anfangs die Schuhe gleich nahm und lossprintete.
Somit, ich habe endlich meinen Laufschuh für die Alb gefunden auch wenn Er Rot ist.
Was mich immer noch fasziniert, rennen die Schwaben echt nur auf den Gehwegen rum, denn nichts anderes symbolisieren mir die Sohlen und Laufschuhe, welche ich in einem Umkreis von 60KM erstehen kann….
Damit ich nicht als Schleichwerbung verschrien werde, erspare ich mir hier den Namen, das Modell der Firma zu nennen

Endlich gefunden, aber Rot
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.