Debian über SSH installieren

Es gibt Momente in welchem man nicht in seinem Serverraum sitzen möchte, ich meine jeder kennt diese Momente, zu kalt, zu laut, zu schlechte Boxen, zu… irgendwann ist man aus dem Alter raus.
Nun muss ich meinen Server mal auf Squeeze bringen und dachte mir, dass ich doch gleich mal das ganze System neu aufspielen kann. Ich brauche die Maschine als TerminalServer, Fileserver, Druckserver, als Kompilierhilfe für FreeBSD und und und. Genug Power hat er mit seinen 4 Xeons, auch seine SCSI-Laufwerke sind schnell genug. Somit Habe ich mir die DVD Nummer 1 von Debian Squeeze heruntergeladen, sie gebrannt und in den Server eingelegt und gebootet.

Anfang Anleitung
Nach dem booten wählt man die Option > Advance Options > Expert Install
Maschine bootet und es gibt ein nettes neues Menü > Choose Language > DE_de UTF + en_US-UTF8
Keyboard DE
CD-ROM erkennen einbinden , es wird der Pool durchsucht
Installer-Komponenten von CD laden > Network-Console: Continue install. remotly using SSH
Netzwerk-Hardware erkennen
Netzwerk einrichten
Installation über Fernzugriff (SSH) fortsetzen > Passwort eingeben und ab nun kann man sich per SSH als installer@$VERGEBENEIP anmelden
squeezeSSH
und kann gemütlich so fortfahren wie man es kennt.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.