Datei mit GPG ent und verschlüsseln

Manchmal kann es einfach nur Toll sein eine Datei mal fix mit seinem GPG-Schlüssel zu verschlüsseln. Man muss keinen encFS-Container oder sonstiges anlegen. Für Kleinvieh macht das schon Sinn ツ

[seraphyn:~] $ ls passwords
passwords

[seraphyn:~] $ gpg -e passwords 
Sie haben keine User-ID angegeben (Sie können die Option "-r" verwenden).
Derzeitige Empfänger:

Geben Sie die User-ID ein. Beenden mit einer leeren Zeile: name@domain

Derzeitige Empfänger:
4096R/B89C2E7D 2012-01-15 "Seraphyn Chris G. NAME@DOMAIN"

[seraphyn:~] $ ls passwords
passwords      passwords.gpg 

[seraphyn:~] $ rm -rf passwords

Datei ist nun verschlüsselt, das Orginal gelöscht.

[seraphyn:~] $ gpg -d passwords.gpg 

Sie benötigen eine Passphrase, um den geheimen Schlüssel zu entsperren.
Benutzer: "Seraphyn Chris G. NAME@DOMAIN"
4096-Bit RSA Schlüssel, ID B89C2E7D, erzeugt 2012-01-15 (Hauptschlüssel-ID BE4A8194)

Geben Sie die Passphrase ein:

Und somit ist die Datei wieder entschlüsselt und wird an STDOUT ausgegeben.
Soll sie in eine Klartextdatei gespeichert werden ist ein

gpg -d passwords.gpg  >> PASSWORDKLARTEXT

von Nöten.

GPG kann einfach sein.

Ein Gnu Privacy Guard (GnuPG) Mini Howto.
GNUpg ist nicht Thema seit Prism, IXQuick GNUpgsuche

Datei mit GPG ent und verschlüsseln
Markiert in:                                     

2 Gedanken zu „Datei mit GPG ent und verschlüsseln

  • 2013-07-17 um 6:03
    Permalink

    von encFS hab ich leider erst jetzt gehört. Hab aber da mal direkt eine Partition für angelegt und die mit encFS verschlüsselt :)

    Passwörter speichere ich persönlich noch immer als Text auf einem Zettel(Steinzeit, ich weiß :D), damit ich diese Verbrennen kann, wenns Nötig ist.

    Na, für die Verschlüsselung hab ich dich gleich mal als Referenzseite hinzugefügt… Ich leg da mal ein Merkblatt an, welches man Verteilen kann :-)
    Guter und Informativer Beitrag!

    Antworten
  • Pingback: [Tutorial] Mit encFS einen Verschlüsselten Ordner(“Container”) erstellen | darksidersForge

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.