Das kann nicht sein, ich habe nichts gemacht

So lautet die Aussage der Mutter meiner Freundin. Windowsnutzerin, Frau im besten Alter. Nur wie erklärt man jemanden, dass er Updates bitte machen soll, dass ein Trojaner sich nicht meldet, wenn er sich installiert und das M$ nicht wirklich sicher ist ?
Ich muss zugeben, dass habe ich nun meiner Freundin überlassen. Wir suchen der Mutter nun gemütlich eine Linuxdistribution aus, mit welcher Sie auch klar kommt und vor allem, Ohja das heisst wieder Arbeit für mich, Ihr Epsonmultifunktionsgerät zum Laufen zu bekommen. Im Geiste hätte ich ja Debian, aber das wird dann für die Mutter Overhead, also denke ich mal an eine SuSE, denn mehr als Drucken, Scannen, Bilder bearbeiten und das Ebay/Emaildingens ( ;) ) tut Sie nicht. Also mal sehen wie es wird und mal wieder ein neuer Versuch einem gestandenen Windowser in der Familie auf Linux zu bekehren. Wobei, wie gesagt, ich überlasse es meiner Freundin.

Das kann nicht sein, ich habe nichts gemacht
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.