Das Blog vom IE aus gesehen

Hier sitze ich nun, gezwungener weise, vor einem Windows-Laptop und à„rger mich mit Putty an AIX zu arbeiten.
Warum immer grosse Firmen, Admins einen Windowslaptop auferlegen, obwohl er für Unix/Linux zuständig ist ?
Das geht scheinbar nur in den Kopf von einen vorständigen Weisungsbefugten, welcher sich nicht umstimmen lassen will, warum auch immer.
Somit durfte ich mal das halbfertige Template des Blogs im neuen Ih³Eh³ bewundern.
Oh, Gott …..Wie ich hier mal wieder siehen konnte, kommt der nette Ih³Eh³ in Version 7 mal wieder nicht mit tables klar.
Man beachte aber den netten XML Validator im Menü.
IMO M$ zeigt wieder, dass Sie Standarts nicht nutzen und unterstützen

Desweiteren baue ich auch eine Navigation ein, damit auch die statischen Einträge, welche für Anleitungen gedacht sind, voll zur Geltung kommen.
Dabei darf ich auch nicht eine Erweiterung der CSS denken, welche noch einen Code- und einen Quotetag enhalten sollen.
Für den Quotetag stelle ich mir eine Sprechblase vor.
Mal sehen wann ich soweit bin, das ganz Bloggen endlich mal wirklich zu beginnnen
Desweiteren baue ich auch eine Navigation ein, damit auch die statischen Einträge, welche für Anleitungen gedacht sind, voll zur Geltung kommen.
Dabei darf ich auch nicht eine Erweiterung der CSS denken, welche noch einen Code- und einen Quotetag enhalten sollen.
Für den Quotetag stelle ich mir eine Sprechblase vor.
Mal sehen wann ich soweit bin, das ganz Bloggen endlich mal wirklich zu beginnnen.

Desweiteren baue ich auch eine Navigation ein, damit auch die statischen Einträge, welche für Anleitungen gedacht sind, voll zur Geltung kommen.
Dabei darf ich auch nicht eine Erweiterung der CSS denken, welche noch einen Code- und einen Quotetag enhalten sollen.
Für den Quotetag stelle ich mir eine Sprechblase vor.
Mal sehen wann ich soweit bin, das ganz Bloggen endlich mal wirklich zu beginnnen.

Das Blog vom IE aus gesehen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.