Canto als RSS-Reader

Nachdem ich mir nun einige angeschaut hatte und diese alle bei mir durchgefallen sind habe ich mich nun mal für kurze zeit für canto entschieden. Leider ist jener nicht direkt im debian-Repository, aber als ich schon meine Paketiermaschine anwerfen wollte, sah ich einen kleinen Link aufblitzen, es ist schon ein Debianpaket zum herunterladen vorhanden.
Schade, aber Hey;)
Wie immer ist er bei mir ncurses-basierend und fix ist er auch noch, sowie kein RAMfresser. Man Canto in einer screen-Sitzung laufen lassen. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind wirklich massiv, bis jetzt hat sich nur die Einstellung des Browsers und das Einpflegen der Links ergeben. Stylingtermine hat die Software erst wieder bei dem nächsten vorhandenen Zeitangebot, welches sich wohl ein wenig dahinzieht, weil ich ab Morgen ja wieder schaffen muss.
Screenshots sind auf der Webseite enthalten und auch die Erklärungen sind mannigfaltig.
Somit einfach mal testen, ich mache das nun auch, mal sehen, ob er bei mir besteht…

Canto als RSS-Reader
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.