Bloggerei.de und ich

 Jörg Reinhardt hat mich nochmal in den Kommentaren darauf aufmerksam gemacht, dass ich doch als GNU/Linuxer nicht einfach die Flinte in das Korn werfen soll und mich darum mal kümmern muss, das ich würdig bin.

Somit habe ich mich eben nochmal Fix angemeldet und siehe da, die Mail, welche ich nun bekommen habe hat nun auch einen Code für das Blogger.de-Icon und einen Hinweis, dass wenn der Bot mich besucht und meinen Code erschnüffelt ich mich mit den Login-Daten bei bloggerei.de anmelden kann. Ein signifikanter Unterschied zu jener Mail, welche ich als erstes bekommen hatte. Denn in dieser standen nur meine Anmeldedaten und mehr nicht. Dann ist es auch Klar, warum ich mich nicht einloggen konnte. Komische Sache das. Somit warte ich mal auf die nächste Mail und werden dann dieses Posting updaten.

[b][UPDATE][/b] Wie man unten im Footer nun sehen kann hat es geklappt. Nun kann man mein Blog bewerten. Ich denke es wäre vielleicht besser, wenn man noch ein Kommentar hinzufügen könnte. Schade ist es nur drei Balken für Aktualität, Design ( uff, ich denke viele haben ein Problem mit den zenburnfarben) und Schreibstil gibt. Ich warte mal ab und vergleiche am besten die Zahlen mit den Statistiken des Webservers.

Somit beobachtet Euch nicht nur Hr. Schäuble und Fr. von der Leyen, nun ist es auch noch bloggerei.de;)

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.