ACTA Nein Danke

Eigentlich gehe ich davon aus, jeder meiner Leser ist sich bewusst was Acta bedeutet und was dadurch geschehen kann. Ich verlinke aber trotzdem diese Video hier, welches ich in dem Artikel in dem Blog von Bruno Kramm gefunden habe.

Ich hoffe dadurch erreicht dieses Thema einige Menschen mehr. Auch der Ausredenpunkt “Ich-habe-nichts-zu-verbergen” wird nett erklärt. Und btw. ich nehme mir nicht einfach etwas, welches
ich mir nicht leisten kann, oder mir nicht gehört, ausser es steht unter einer Lizenz, welche mir genau dies erlaubt. Das gleich gilt für das Vervielfältigen.

Siehe dazu auch Wikipedia.de: Freie Lizenz, norm verlinke ich nur die englische Wikipedia, aber ich möchte ja nicht aufgrund sprachlicher Barrieren ausreden fördern.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.