Abwechseln wird abgewechselt

Wie schon in dem Artikel Auf den Weg geschickt in diesem Blog, hatte ich das Motherboard abgeschickt. Nun Vorgestern ist es gekommen, auspackt und was sehen meine Augen …das Retentionmodul wurde einfach mit in die Verpackung gelegt, damit ist die Sache erledigt. Aha, nicht nur dass es die Mitarbeiter der Firma “Abwechsler” die Sendung zuerst an die falsche Adresse abgeschickt hatten und ich der Sendung nachtelefonieren durfte, von einem Menschen der einen Nachnahmen besitzt, welcher nach einer Jahreszeit benannt wurde, angepflaumt wurde auf die unfreundlichste Art, jetzt soll ich noch deren Job machen. Mir wurde telefonisch Versichert, dass ein Techniker das Retentionmodul einbauen würde, was innerhalb der Garantie auch klar ist, man denke daran, dass ich etwas Falsch machen würde, des weiteren habe ich das Recht auf eine Nachbesserung. Da auf dem RMA die richtige Adresse stand, sowie bei meinem Umzug auch auf meinem Kundekonto eingepflegt wurde ist es mir sehr unverständlich, dass es an die falsche Adresse gesendet wurde. Desweiteren durfte ich mehrmals Anrufen um die Sache zu klären. Natürlich kostet die Minute: (0,14 EUR/Min. – aus dem dt. Festnetz/powered by BT Germany). Nun Frage ich mich, wer ersetzt mir das und wer zahlt mir die Arbeitsausfallzeit, ich wendete für diese netten Garantiefall Summarisch nette 2 Stunden auf. Das würde heissen Sie schulden mir 108€ minimum. Ich habe natürlich die Zeit excludiert, welche der normale Weg war, sprich Anrufen, RMA ausfüllen, verpacken, zur Post bringen etc.
Somit liebe Firma “Abwechsler” einen Kunden weniger und ein Kunde mehr, der Euch schlechte Publicity machen wird. Ein Dummes, es tut uns Leid, will ich in Deutschland als Kunde nicht mehr hören, dafür zahle ich auch Eure Preise, um einen guten Service geleistet zu bekommen. Desweiteren, Euer CallCenter ist Euer Aushängeschild, ich bin in dem Sinne für ein Gesetz, welches dem Kunden erlaubt, bei auschliesslichen Telefonkontakt, dieses Mitzuschneiden, denn die Falschaussagen von CallCentern gehen mit langsam aber mächtig auf meine Pancreas…

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.